#bloggeralphabet: O wie Organisation

- zuletzt aktualisiert am 23. September 2016

Diesmal dreht sich das #bloggeralphabet um ein Thema, mit dem viele Blogger entweder auf dem Kriegsfuß stehen oder es lieben – Organisation! 😉

52 Wochen – 26 Buchstaben – 26 Themen. Alle zwei Wochen steht ein neues Stichwort im Raum, das mit dem Bloggen verknüpft ist. Wie genau das Blogger-Alphabet funktioniert und wie du teilnehmen kannst, findest du hier.

Wie immer kannst du dich in deinem Beitrag an den folgenden Fragen orientieren oder wild drauflos schreiben:

  • Wie organisierst du dich und deinen Blog?
  • Wie hältst du Ideen für neue Artikel fest?
  • Führst du einen Redaktionsplan bzw. planst im Voraus, wann welcher Beitrag erscheinen soll?
  • Hast du das Gefühl, mit deinem Blog gut organisiert zu sein, oder hapert es an bestimmten Stellen? Was sind da deine größten Herausforderungen?
  • Verwendest du bestimmte Tools und Helferlein wie beispielsweise Trello, Evernote, ein Notizbuch etc.?
  • Bloggst du selber über das Thema Organisation? Kannst du andere Blogs zu diesem Thema empfehlen?

Viel Spaß beim Mitmachen! 🙂

    Kommentare

  1. […] geht es mit dem 15. Buchstaben des Bloggeralphabets: O wie Organisation. Anne hat zu dem Thema ein paar Fragen gestellt, die ich hier beantworten […]

  2. Alicja von HatemeorLoveme am 20. Juli 2016 um 22:42:

    Das war mal wieder ein spannendes Thema – hier mein Artikel zu meiner (Non) Organisation

    http://www.hatemeorloveme.net/2016/07/blogging-blogger-alphabet-by-neontrauma.html

  3. Anja am 21. Juli 2016 um 7:42:

    So hier mein Beitrag zum O. Hat mal wieder viel Spaß gemacht, hier ein wenig mitzuplaudern.
    Liebe Grüße
    Anja vom kleinen Bücherzimmer
    http://meinbuecherzimmer.blogspot.de/2016/07/blogger-abc-buchstabe-o.html

  4. Myna Kaltschnee am 21. Juli 2016 um 14:01:

    Tolles Thema! Diesmal bin ich auch wieder dabei: https://myna-kaltschnee.com/2016/07/21/bloggeralphabet-o-wie-organisation/

    Ganz liebe Grüße
    Myna

  5. Henriette am 22. Juli 2016 um 6:46:

    Nachdem ich zum Thema „Organisation“ schon im Frühjahr etwas geschrieben habe, habe ich mit den Fragen auch gleichzeitig ein Fazit geschrieben, wie es mir nach etwa fünf Monaten mit organisiertem Bloggen geht 😀 …

    https://derdiedasblog.com/2016/07/22/blogger-alphabet-o-wie-organisation/

    Liebe Grüße
    Henriette

  6. MissXoxolat am 22. Juli 2016 um 20:55:

    Ich leg hier mal mein „O“ nach: http://missxoxolat.at/2016/07/bloggeralphabet-o.html

    LG Angelika

  7. […] ihr Lieben! Es ist mal wieder Zeit für das Bloggeralphabet, dieses Mal geht es um O wie Organisation – genau mein Ding Ich liebe es, To-Do-Listen zu machen und Dinge zu Organisieren, da kann […]

  8. Astrid am 25. Juli 2016 um 16:11:

    Das ist ein schönes Thema. Bin zum ersten Mal dabei.
    http://leckerekekse.de/wordpress/bloggeralphabet-organisation/

  9. So geht das mit dem Bloggen… am 26. Juli 2016 um 13:42:

    […] „#bloggeralphabet: O wie Organisation“ von neontrauma […]

  10. Heike am 26. Juli 2016 um 13:44:

    Hi Anne,
    da ich meine Blog-Organisation schon vor einiger Zeit beschrieben habe und mich nicht wiederholen möchte, nehme ich dieses Mal mit einem älteren Text am bloggeralphabet teil: http://das-unternehmerhandbuch.de/2015/04/11/so-geht-das-mit-dem-bloggen/

    Lieben Gruß
    Heike

  11. Alexandra am 26. Juli 2016 um 16:38:

    Hallo,

    unser Beitrag zur Blogorganisation findet sich hier:

    http://www.readpack.de/2016/07/das-bloggeralphabet-o-wie-organisation.html/

    viele Grüße aus dem Rattenbau
    Alexandra

  12. diephotographin am 28. Juli 2016 um 17:50:

    Obwohl Organisation eines meiner Lieblingsthemen ist, schaffe ich es beim Blog nicht und schreibe auch so gut wie gar nicht darüber. Komisch eigentlich 🙂

    http://die-photographin.de/2016/07/o-wie-organisation-bloggerabc/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.